Urlaub in Deutschland

Reiseangebote Hotels Ferienwohnungen Busreisen

Reiseführer für Ihren Urlaub in Deutschland: Baden Württemberg: Sehenswürdigkeiten

Bodensee
Freiburg/Breisgau
Hohenlohe
Kaiserstuhl
Markgräflerland
Obere Donau
Odenwald
Schwäbische Alb
Schwarzwald
Stuttgart
Freizeitparks
Sommerrodelbahnen
Hochseilgarten
Gebirge
Sehenswürdigkeiten
Thermen
Skiurlaub
Städtereisen
Wanderurlaub
 

Wer sich für einen Urlaub in Deutschlands größtem Mittelgebirge entscheidet, sollte sich auch ein wenig Zeit nehmen, um das umfangreiche Angebot an kulturellen Einrichtungen zu nutzen, das sich überall im Schwarzwald bietet.

Äußerst sehenswert sind auf jeden Fall die Ortschaften, die entlang der beiden Kulturstraßen liegen, die sich durch den Schwarzwald ziehen. Zum einen ist das die Deutsche Uhrenstraße, die die Geschichte der Uhrenindustrie im Schwarzwald zum Thema hat. Bei der zweiten handelt es sich um die Deutsche Fachwerkstraße, die mit einer Gesamtlänge von über 2´000 Kilometern in Nord-Süd-Richtung verschiedene deutsche Ortschaften mit besonderen Fachwerkbaute verbindet und mit einem Seitenarm auch quer durch den Schwarzwald verläuft und beispielsweise durch Altensteig, Haslach und Calw führt.

In ganz Baden Württemberg gibt es eine Vielzahl interessanter Museen und Ausstellungen, die sich mit ganz unterschiedlichen Themen beschäftigen. Das Angebot reicht von Industriemuseen und Freilichtmuseen über ein einmaliges Harmonikamuseum bis hin zum Deutschen Phonomuseum in St. Georgen. Außerdem gibt es verschiedene Kunstausstellungen.

Baden Württemberg ist aber vor allem auch bekannt für seine vielen fantastischen Klosteranlagen und Kirchen, die mit ganz unterschiedlichen Charakteristika aufwarten und alle über einen individuellen Charme verfügen. So präsentieren sich die Klöster St. Blasien und St. Trudpert ausgesprochen prächtig, das Kloster Alpirsbach begeistert hingegen durch seine bezaubernde Bauart mit Buntsandstein. Wer es idyllischer mag, sollte hingegen einen Besuch des ländlichen Klosters Wittichen in der Nähe von Schenkenzell in Erwägung ziehen, das sich in unvergleichlicher Manier in die grünen hügeligen Landschaften einfügt.